Wenn es so heiß ist – dann ab in den Park

So schönes Sommerwetter, das wünschen wir uns, wenn wir Urlaub haben. Doch mehr als 30 Grad im Schatten sind schon eine echte Herausforderung für viele. Da fühlt man sich leicht schlapp und müde, die Konzentration lässt nach, an effektives Arbeiten ist da nur schwer zu denken.

Der Parkteich

Der Parkteich

Mein Tipp für besonders heiße Tage ist (neben viel Wasser und Kräutertee trinken, Obst essen, ein kühles Fuß- und/oder Handbad machen, Schüßlersalze zur Mineralstoffbalance) ein Spaziergang im Wald oder in einem Park. Es ist immer wieder erstaunlich um wieviel kühler und angenehmer es unter Bäumen und in der Nähe von Wasser ist.

Also ab in den Park, durchatmen, entspannen und Kraft tanken. Hier ein paar Bilder von meinem letzten Spaziergang im Eutritzscher Park in Leipzig. Die halbe Stunde in der Natur habe ich sehr genossen. Danach war der Kopf wieder frei für neue Ideen und für meine Patienten.

Seerosen

Seerosen

Entenfamilie

Entenfamilie

 

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.