Hypnose-Therapie gegen Depression und Burnout

Wenn nichts mehr geht ist es höchste Zeit für eine Hypnose-Therapie in Leipzug

Wenn nichts mehr geht ist es höchste Zeit für eine Hypnose-Therapie

Mit Hilfe der Hypnose-Therapie ist es möglich, positive, zukunftsorientierte Wege aus Depression, Burnout und ähnlichen Erkrankungen zu finden.

Mittels Hypnose wird eine Tür zum Unterbewusstsein geöffnet, so dass der Klient währens der Hypnose-Sitzung Zugang zu dem im Unterbewusstsein gespeicherten Wissen bekommt. Ursachen für verschiedene Verhaltensmuster erschließen sich und können noch während der Hypnose-Sitzung in ein positives Muster gewandelt werden, welches mittels Suggestion für die Zukunft aktiviert und nutzbar gemacht wird.

Die Hypnose-Therapie eignet sich somit ganz besonders, um einen dauerhaften Weg aus der Krankheit zu finden.

Für die Behandlung von Depression und Burnout sind im Durchschnitt 4 bis 5 Hypnose-Sitzungen erforderlich. Je nach Krankheitsverlauf und der Dauer der Erkrankung, kann die Anzahl der erforderlichen Hypnosen jedoch davon abweichen.

Es bietet sich auch eine Kombination aus Hypnose-Therapie und Homöopathie an, da sich auch die Homöopathie bei Depression und Burnout als sehr hilfreich gezeigt hat.