Die Eintages-Wohlfühlkur …

                … die ohne großen Aufwand auch im Alltag umzusetzen geht und bestimmt schon ein             Wohlfühlplus für dich bereit hält.

Jetzt ist Apfelsinenzeit

Jetzt ist Apfelsinenzeit

1. Der Vitamin- und Antioxidanzienkick vor oder zum Frühstück

  • Saft einer halben Apfelsine
  • Saft einer halben Zitrone
  • 1 Esslöffel gutes Olivenöl
  • Ev. Etwas flüssigen Honig

Alle Zutaten in ein Glas geben, gut durchmischen und trinken!

2. Basentee um die Entschlackung zu fördern

Mindesten 3 große Tassen Basen-Kräutertee über den Tag verteilt trinken. Das fördert die Arbeit von Leber und Niere und unterstützt somit die Reinigung des Körpers und fördert Gewichtsverlust bei Übergewicht.

3. Die Verdauung und den Darm belastende Nahrungsmittel vermeiden

An diesem Tag keinen Zucker, keine gesüßten Produkte, keine Weißmehlprodukte essen sowie auf Fleisch und Wurst verzichten. Stattdessen viel Obst und Gemüse, Vollkornprodukte, ev. Nüsse, Trockenfrüchte essen.

4. Ein „Entschlackungsabendbrot“ essen

Auf Kohlenhydrate wie Brot, Reis, Kartoffeln verzichten. Mögliche Varianten: Gemüsepfanne mit gebratenem Tofu, Salat mit Mozarella. Dazu Wasser und Kräutertee trinken. Auf Bier verzichten.

5. Ein Entschlackungsbad vor dem Schlafengehen

Ein Bad mit z.B. Meersalz, Basensalz eventuell mit beruhigenden Kräutern wie Lavendel, Melisse vor dem Schlafengehen. Das hilft dem Körper über die Haut zu entschlacken und bringt die nötige Ruhe für einen erholsamen Schlaf.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.